GANZ EINFACH ONLINE IHRE UNTERSUCHUNG RESERVIEREN

Willkommen bei unserer Online-Terminbuchung, die Ihnen 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zur Verfügung steht. Die Online-Terminbuchung ist ein Service unserer Praxis, den wir fortlaufend ausbauen.

Momentan steht diese Funktion ausschließlich Selbstzahlern/Privatversicherten sowie Patienten mit einem Auftrag über die Kostenträger Berufsgenossenschaft/Unfallversicherung zur Verfügung.

Gesetzlichversicherte haben die Möglichkeit, über die Online-Terminbuchung eine Terminanfrage für den jeweiligen Wunsch-Standort zu senden. Patienten mit einer Überweisung als Hausarztvermittlungsfall melden sich bitte umgehend telefonisch.

Bevor Sie sich zu einer Termin-Onlinebuchung entschließen, lesen Sie bitte die nachfolgenden Hinweise:

Für alle Untersuchungen
  • Halten Sie Ihren Überweisungsschein parat, um zu differenzieren, mit welcher Technik (MRT/CT/NUK) und welche Körperregion (z. B. Schädel, LWS, Knie etc.) Sie untersucht werden sollen, ggf. halten Sie Rücksprache mit Ihrem überweisenden Arzt.
  • Kinder unter 18 Jahren müssen in Begleitung einer erziehungsberechtigen Person zum Termin erscheinen. Ist dies nicht möglich, benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Begleitpersonen nur bei medizinischer Notwendigkeit erlaubt sind.
  • Bitte beachten Sie, dass bei fehlendem Überweisungsschein (auch Verlaufskontrolle) eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00 EUR aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwandes erhoben wird.
  • Sie können Ihren Termin bis zu 24 Stunden vorher sowohl online, telefonisch als auch per E-Mail absagen. Sollten Sie Ihren Termin unentschuldigt nicht wahrnehmen, berechnen wir eine Ausfallpauschale in Höhe von 100,00 EUR.
  • Bitte beachten Sie die Hinweise in der Terminbestätigungs-E-Mail für die optimale Vorbereitung zur Untersuchung.
Für MRT-Untersuchungen
  • Sind Sie Träger eines Herzschrittmachers oder eines Defibrillators ist diese Untersuchung nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch damit wir Ihnen eine alternative Untersuchung anbieten können.
  • Wenn Sie unter Platzangst leiden, ist die Gabe eines Beruhigungsmittels möglich. Bitte beachten Sie, dass nach der Gabe des Beruhigungsmittels, die nächsten 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilgenommen oder an schnellen Maschinen gearbeitet werden darf. Während der Untersuchung werden Sie mittels kostenpflichtigem Pulsoximeter überwacht.
  • Bei Personen ab 150 kg bitten wir Sie ebenfalls um telefonische Kontaktaufnahme.

Die gewünschte Untersuchung oder Ihr Wunschtermin ist im Online-Kalender nicht verfügbar? Alternativ können Sie uns auch eine Terminanfrage senden. Bitte wählen Sie hierfür Ihren Wunsch-Standort aus.